Dieses österr. Küstenpatent wird vom MSVÖ unter dem Namen

Yacht Master Licence Coast limited 20 sm (Fahrbereich 2)

ausgestellt.

Es ist ein österreichisches, international gültiges Patent zur selbstständigen Führung von Motoryachten innerhalb der 20 Seemeilenzone. Aber auch als Skipper eines Segelbootes sind Sie öfter gezwungen (bei Flaute) unter Motor zu fahren. In diesem Fall sind Sie nach internationalem Seerecht ein Motorschiff und benötigen dafür eine Berechtigung (Lizenz).

Dafür ist ein umfangreiches Wissen um alle Themen der Seemanschaft erforderlich, welches wir Ihnen in unserem Kurs vermitteln.

Das Wissensgebiet ist Navigation, Leuchtfeuer, Bootsbau- und Technik, Wetterkunde, Jachtbedingung und Jachtführung, Knoten, Gesetzeskunde und Sicherheit als Lehrstoff.

Dieses Wissen wird Ihnen in Form von Intensiv Wochenendkursen beigebracht.

Preise:
Kurskosten für FB 2 € 360.-  inkl. Skriptum u. Seekarte

Kurs- u. Anlegedreieck sowie ein Zirkel sind für die Kartenarbeit noch erforderlich, erhältlich bei uns in der Schule von 18,- € bis 30,- €

Die Theorieprüfungsgebühren von € 60,- sind an den MSVÖ Verband zu bezahlen. An die Prüfungskommision ca. € 30,-

Diese Praktische Ausbildung: € 595,- ohne Verpflegung plus natürlich die Praxisprüfungskosten.

 

Kurse - Theoretische Ausbildung

 

Kursort: Wochenendkurse im Schulungsraum 1050 Wien, Zentagasse 41
  Beginnzeiten dieser Kurse Fr. 19 – 22h / Sa. 9-18h / So. 9 - nur bei Bedarf bis Mittag
   
Nächster-Kurs:   Sept. Kurs :  1. / 2. Sept.  Prüfung dazu am Fr. 15. Sept. um 17h Marina-Wien
Okt. Kurs :  13. / 14. Okt.  Prüfung dazu am Mittwoch 25. Okt. um 17h Marina- Wien

Prüfungsfahrt auf der Donau, für die Kandidaten welche kein Schiffsführerpatent haben, und anschließend ist die Schriftliche Prüfung in der Marina-Wien

 

 

   
ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

 

Die Kurszeit möchte ich so durchführen, daß der Prüfungsstoff auch von den Kursteilnehmern verstanden wird und Sie bei der Prüfung durchkommen.

Da ich mich nach den Kursbesuchern richte, bin ich mit dem Unterricht, diesbezüglich sehr flexibel und wir können die Kurstage und Uhrzeiten während des Unterrichtes je nach Lernerfolg abstimmen (Mehrheit).

Anmeldungen bitte unter Tel. Nr. 01/5448375 ab sofort möglich. Nach einer a Konto Zahlung von € 160,- können wir Ihnen die Kursunterlagen im Voraus zusenden.

Gruppenkurse:
Ab 6 Kursteilnehmer sind Wochenendkurse und Kurse auch außerhalb des Schulortes für Vereine, Firmen u. Clubs möglich. Der Kurs kann an einem beliebigen Ort max. 1oo km von Wien abgehalten werden. Sie müssen uns lediglich einen geeigneten Raum (der Teilnehmeranzahl entsprechend) zur Verfügung stellen. Kontaktieren Sie uns bitte. 

 

Prüfungen & Vorbereitung

Theorieprüfung:
Beantwortung von 60 Fragen aus dem Fragenkatalog FB 2. Es müssen mind. 2/3 der Antworten je Wissensgebiet, für ein Positives Ergebnis richtig sein ("One-Choise-System") und bei der Kartenarbeit erhalten Sie 20 Fragen aus dem Bereich der Navigation. Davon müssen mindestens 16 Fragen für ein positives Ergebnis richtig sein. Die Theorieprüfung wir bei uns im Schulraum abgenommen.

Praxisprüfung:
Als Vorbereitung für die Praxisprüfung besteht die Möglichkeit mit unserem Schulschiff, einen 1 wöchigen Übungs- und Meilentörn mit anschließender Prüfung, falls Ihnen für die benötigten 500 sm noch einige Seemeilen fehlen, mitzufahren.

Beginn des Törns Sonntag und Aufnehmen der Prüfer am Samstag mit anschließender unten angeführter Praxisprüfung

Oder

Um das Schulboot für die Prüfung kennenzulernen, wie es sich verhält und reagiert, Einschulung dafür, Treffpunkt: Donnerstag-Mittag mit Nachtansteuerung und Übernächtigung am Schulschiff. Freitag Übungstag mit all den Manövern welche bei der Prüfung verlangt werden, Samstag u. Sonntag Praxisprüfung.

Kosten pro Kandidat  € 260,-- ohne Verpflegung. Bei Segelmodul plus € 70.—für Übungs- und Prüfungsfahrt.

Die Praxisprüfung wird auf dem Schiff im Rahmen eines Prüfungstörns abgenommen. Der Liegeplatz ist Grado.

Praxisprüfung im Rahmen eines 12 stündigen Prüfungstörns mit österr. Prüfer.  Beginn Samstag früh, Ablegen, Hafenmanöver, Mann über Bord Manöver, Ankern, Kursbestimmen, Kartenarbeit, Nachtansteuerung, Nachtfahrt, Übernächtigung am Schulschiff. Sonntag: Anlegen, Verheften, etc. Prüfungsende später Nachmittag.

Bei mindestens 5 Kandidaten pro Person € 430,- inkl. Prüfergebühren ohne Verpflegung.

Die MSVÖ- Gebühren für die Anmeldung zur Praxisprüfung € 60,- , Patentausstellung € 50,40, falls Sie ein IC Patent wünschen plus € 84,60,-- Gesamtkosten € 135,-- , sind vom Kandidaten direkt an den MSVÖ- zu überweisen. Postzustellung von der Staatsdruckerei.