Wenn Sie mit Ihrem eigenen Boot in Kroatien, Griechenland, Türkei, Frankreich etc. Urlaub machen wollen, gibt es seit Anfang März 2009 vom österr.Motorbootsportverband das

österr. Küstenpatent Fahrtbereich 1

Dieser neue "Bootsführerschein" Internationales Zertifikat für das Führen von Sportfahrzeugen – 3 sm berechtigt Sie für Fahrten in Küstennähe bis 3 sm von der Küste bzw. von Inseln, für Boote bis 10m Länge (in Croatien keine Längenbegrenzung) mit motorisierten Wasserfahrzeugen (Jetski) keine PS Anzahl Begrenzung, selbständig zu führen. Mindestalter 16 Jahre.

Nachweis über 50 gefahrene Seemeilen auf dem Meer mit einer Nachtansteuerung in einen Hafen.

Die praktische Prüfung wird auf der Donau mit unserem Fahrschulboot in der Marina – Wien abgenommen.
Falls Sie ein Schiffsführerpatent Donau oder Seen besitzen, braucht keine Praktische Prüfung gemacht werden.
Die Kurse und die theoretische Prüfung mit 34 Fragen und mit einer Kartenarbeit, findet in den Räumen der Schule statt.
Die Prüfung wird vom MSVÖ abgenommen. Das Patent nach bestandener Prüfung erhalten Sie von der Staatsdruckerei.

Preise:
Kurs inkl. Kursunterlagen und Seekarte € 280,-

Nicht dabei:  Kursdreieck + Zirkel von € 18,-- bis € 30,-- (kann aber auch Leihweise von uns bekommen werden).
MSVÖ Gebühren € 40,--
Prüfergebühren ca. € 30,--
Patentaustellung € 50,40, wenn Sie eine IC Patentausstelung wünschen plus € 84,60 Gesamtkosten € 135,-- und Postzustellung von der Staatsdruckerei € 23,50

Wenn Sie eine Praxisprüfung benötigen (wenn kein Schiffsführerpatent vorhanden ist):

Übungsfahrt und Prüfungsfahrt € 80,--
MSVÖ Praxisanmeldung € 40,-- + Prüfergebühr ca. € 30,--

 

Kurse

Kursort: Wochenendkurse im Schulungsraum 1050 Wien, Zentagasse 41
  Beginnzeiten dieser Kurse Fr. 19 – 22h / Sa. 9-18h / So. 9 - nur bei Bedarf bis Mittag
Nächster-Kurs:   Sept. Kurs :  1. / 2. Sept.  Prüfung dazu am Fr. 15. Sept. um 17h Marina-Wien
Okt. Kurs :  13. / 14. Okt.  Prüfung dazu am Mittwoch 25. Okt. um 17h Marina- Wien

Prüfungsfahrt auf der Donau, für die Kandidaten welche kein Schiffsführerpatent haben, und anschließend ist die Schriftliche Prüfung in der Marina-Wien